Naturstein fasziniert

 

Naturstein in ein klassisches, hochwertiges Material, das für jeden Geschmack etwas bietet.

Als natürlicher Baustoff enthält Naturstein keine Schadstoffe und kann problemlos auch in

Lebensmittelbereichen verwendet werden. Naturstein benötigt keine chemischen Hilfstoffe

oder Schutzanstriche. Auch im Bandfall setzt Naturstein keine gesundheitsschädlichen Stoffe

frei. Er ist unbrennbar und entspricht der Baustoffklasse A nach DIN 4102.

 

Besonders bei Bodenbelägen kann Naturstein die höchste Belastbarkeit und die geringsten

Abriebswerte aufweisen. Bei Belägen aus Granit oder ähnlichen Hartgesteinen sind auch nach

Jahrzehnten kaum Nutzungsspuren sichtbar. Selbst jahrhundertalte Bodenbeläge aus Naturstein

können abgeschliffen und somit wieder in den Originalzustand gebracht werden.

 

Naturstein weist eine sehr hohe Wärmespeicherkapazität auf. Natursteinfassaden absorbieren die

Wärmestrahlung der Sonne und verhindern die ungewollte Aufheizung des Gebäudes. Untersuchungen

zufolge liegt der Energiebedarf von Hochhäusern mit Steinfassaden bei 100-150 kWh/qm, während

bei Glasfassaden ein Energiebedarf für die erforderliche Heizung und Kühlung von 300-700 kWh/qm

erforderlich ist.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fliesen Lang GmbH & Co KG